PĂĄgina inicial > W > Willy Astor > Tierisch Aerger

Tierisch Aerger

Willy Astor


Ich weiss noch, es war Fruehling und die Sonne schien so schoen
da habe ich auf unserm Gehweg etwas liegen sehn
es schimmerte wie Silbergeld und funkelte mich an
ich heb es auf und denk mir, dass man sich so taeuschen kann.
Lungaharing, Du farbenfroher Schleim
Du kunterbunte Glitschigkeit, Du Grossbazillenheim.
Lungaharing, ich muss Dir gestehn
dass Heringe herumlungern, das wird nicht gern gesehn!
Die Tanzkapelle spielt in dem Kaffeehaus einen Walzer
ploetzlich tut's im Brustkorb vom Bassisten einen Schnalzer
es flutscht ein kleines Teilchen aus seinem Mund wie ein Gewehrschuss

Encontrou algum erro na letra? Por favor, envie uma correção >

Compartilhe
esta mĂșsica

Ouça estaçÔes relacionadas a Willy Astor no Vagalume.FM

MIX DE MÚSICAS