Página inicial > W > Willy Astor > Länderspiele II

Länderspiele II

Willy Astor


Ich hatte einen Traum. Ich stand allein in der Schlafzimmerabteilung vom
Kapstadt-Einrichtungshaus, plötzlich kommt meine Traumfrau auf mich zu; sie sah
meine abstehenden Ohren und ich Zaire. Jetz´ wirds a bisserl schwieriger: Tansania
alle Einkaufstüten geplatzt. Ich, Kavalier der alten Schule, sag: "Ich heb´ des auf
und Syrien sich nicht vom Fleck. Darf ich sie heute Abend in die Oper einladen, Oslo
sprach Zaratustra". Worauf sie entgegnete: "Na, sie sind mir vielleicht ein ganz
Albaner." Es war der Peking einer wunderbaren Freundschaft.

Nach der Oper aßen wir bei mir zu abend, sie bekam Nudeln und i biza. Sie sagte:
"Ich komm übrigens aus Mecklenburg!", sog i: "Mei, des kann amoi Vorpommern." Ich
zeigte ihr meine Jagdtrophäe mit einem Paraguay. Ja, diese Frau wollte ich Libyen.
Ich stellte sie mir im Badeanzug vor und wußte: Die Frau, die kommt im Bikini-Atoll.
Mir stand der Schweiz auf der Stirn, denn sie hatte Offenbach keine Hemmungen. "Ja,
ich will dir meinen Leib zig mal zeigen! Und wenn er dir von der einen Seite zu
langweilig wird, dann, dann..."- sog i: "was dann?" - ja dann sogt sie: "Ja, dann
Dresden."

Als ich schließlich ihr linkes Elfenbeinküste, waren mein Klagenfurt. Es kamen auch
Pariser zur Sprache, doch ihre Reaktion war lapidar: "Las Vegas!" - "Ah", sog i,
"die Nackte kann ohne!" Nun freute ich mich doch gehörig auf ein Hammerfest, als sie
vor Entsetzen aufschrie: "Was is´n des?", sagte sie. Sag i: "Boenos Aires!" Sagt sie:
"Ja, und des andere?". Sog i: "Ja, des is mei Stockholm!". Sagt sie: "Ja, do braucht
ma aber a Guadeloup´ !" Hab´i mi sofort wieder angezogen, sagt sie: "Genua!", sog i:
"Des mach i a, ich Bagdad nicht!". So ging dieser erotische Traum am Schluß noch in
den Bach Rhein. So, i glaub´, da war jetzt für jeden was Dubai, und ich mein, die
Panama, die Panama kann man sich merken, und noch was ein eigener Sache, wenn ihr
demnächst vorhabt, ins Gebirge zu fahren, dann dürft ihr folgendes nicht Vogesen;
festes Schuhwerk, sonst kann man nämlich ganz leicht Abruzzen. Das hat bis jetzt
noch keiner Bayreuth. Ich danke für eure Aufmerksamkeit, Warschau.

Encontrou algum erro na letra? Por favor, envie uma correção >

Compartilhe
esta música

Ouça estações relacionadas a Willy Astor no Vagalume.FM

MIX DE MÚSICAS