Herigest

Gernotshagen


Herg, gottvater meiner heimat
Herg, bewahre unser volk vorm leid

Vom kampfgeschrei der feind erzittert
Die erzürnte horde vom herg geführt
Die legionen der heimat ziehen in die schlacht

Herg, feldherr des todes
Herg, führe unser volk zum sieg

Die knochen zerbersten, ihre herzen zu zerbeißen
Ihre schädel zu spalten und ihre leiber zu zerreißen
Niemand uns im wege steht
Auf dem feldzug die heimat zu reinigen
Und die schulden zu begleichen

Herg, kriegsgott meiner heimat
Herg, der sieg ist uns geweiht

Dir zu opfern unser feinde blut
Ergeben sind wir dir bis in den tod
Weder angst noch waffen können uns erschüttern
Gestählt von deiner macht, hast du in uns
Das hassfeuer entfacht

Wie ein feuerball ziehen wir durchs land
Hinterlassen die zerborstenen leiber des feindes
Zerfetzt durch unsere wut

Herg, beschützer meiner heimat
Herg, an dich sei ewig gedacht

Encontrou algum erro na letra? Por favor, envie uma correção >

Compartilhe
esta música

Ouça estações relacionadas a Gernotshagen no Vagalume.FM

MIX DE MÚSICAS