Rübezahl

Dschinghis Khan


Das schlesische Riesengebirge war das Reich
Eines wilden Berggeistes
Er war groß und mächtig
Und konnte alle Gestalten annehmen
Und seinen Namen nannten sie nur flüsternd
Und voller Angst
Den Namen

Rübezahl, Rübezahl
Herrscher über Berg und Tal
Alle tun, was du verlangst
Alle haben Angst
Rübezahl, Rübezahl
Wie verliebt warst du einmal
Doch dich hat die schöne Frau
Über's Ohr gehau'n

Die Prinzessin war so schön
Du hast sie geseh'n
Denn sie nahm im Wald ein Bad
In dem klaren See
Und mit List hast du sie dann
In dein Schloss gebracht
Und ihr Flehen ließ dich kalt
Du hast nur gelacht

Rübezahl, Rübezahl
Herrscher über Berg und Tal
Alle tun, was du verlangst
Alle haben Angst
Rübezahl, Rübezahl
Wie verliebt warst du einmal
Doch dich hat die schöne Frau
Über's Ohr gehau'n

Alles hast du ihr geschenkt
Edelstein und Gold
Hast sogar die Zofen ihr
In das Schloss geholt
Doch sie weinte immerzu
Denn sie war nicht frei
Und sie merkte, alles dort
War nur Zauberei

Rübezahl, Rübezahl
Herrscher über Berg und Tal
Alle tun, was du verlangst
Alle haben Angst
Rübezahl, Rübezahl
Wie verliebt warst du einmal
Doch dich hat die schöne Frau
Über's Ohr gehau'n

Eines Tages sagte sie
Ich nehm dich zum Mann
Wenn du alle Rüben zählst
Und er fing gleich an
Doch er war das Zählen halt
Leider nicht gewohnt
Als er endlich fertig war
War sie ihm entfloh'n

Und von da an hat sich Rübezahl
Schmollend und böse in die Berge zurück gezogen
Und alle Wanderer, die vorbei kamen
Geärgert und erschreckt

Rübezahl, Rübezahl
Herrscher über Berg und Tal
Dich hat eine schöne Frau
Über's Ohr gehau'n

Rü-be-zahl!

Compositor: Bernd Meinunger

Encontrou algum erro na letra? Por favor, envie uma correção >

Compartilhe
esta música

Ouça estações relacionadas a Dschinghis Khan no Vagalume.FM

MIX DE MÚSICAS

ARTISTAS RELACIONADOS