PĂĄgina inicial > D > Die Sterne > Wahr Ist Was Wahr Ist

Wahr Ist Was Wahr Ist

Die Sterne


ch bin auf Beinen, ich hab keine Schmerzen
Ich bin bei Verstand, ich hab nichts mit dem Herzen
Ich kann mich bewegen, ich muss mich nicht quÀlen
und ich kann ein und eins zusammenzÀhlen

Ich richte den Blick auf die wichtigen Dinge.
Ich messe den Druck und spĂŒre die ZwĂ€nge.
Ich nehme sie wahr, die rÀumliche Enge
und sage nein ich will hier nicht sein.

Ich bin fest entschlossen, diesen Ort zu verlassen,
die Fesseln zu sprengen und alles zu hassen,
Was ich hier geliebt hab und was mich.
Es tut mir leid - inklusive dich.

Wahr ist, was wahr ist,
Das dass was war nicht mehr da ist.

Ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich,
ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich, ich,
ich, ich, ich, ich, ich.....

Encontrou algum erro na letra? Por favor, envie uma correção >

Compartilhe
esta mĂșsica

Ouça estaçÔes relacionadas a Die Sterne no Vagalume.FM

MIX DE MÚSICAS

ARTISTAS RELACIONADOS