Telekomm

Die Sterne


Das Telefon klingelt die ganze Zeit
Es ist alles aneinandergereiht
Ich lasse es geschehen, es klingelt so schön
Wenn die Verpflichtung ruft (sag ihr:) ich bin so weit
Du bist zuhaus und deine Stimme klingelt bei mir
Ich bin ganz Ohr und halb Orgasmus
Obwohl ich weiß, daß ich gleich
Woanders hinmuß
Die Vögel ziehen fort
Ach - die kommen wieder
Bis dahin bin ich immer noch
Oder wieder
Hier
Meine Bekannten haben seit einem Jahr diesselben Lieder
Stellen sich vor - oder kommen wieder
Ich sitze dabei, meine Fahne hÀngt im Wind
Es steht irgendwas drauf, was gerade jeder kennt
Ich denke ich bin gegen die Gegenwart
Ich muß zurĂŒck in die Schule
ZurĂŒck zum Staat
Wo die, die Ordnung rufen, Recht kriegen
Weil alle und ich Schweine sind
Und ziemlich durchtrieben
Alles was lÀuft, geht auch irgendwie weiter
Und fragt sich nicht wozu - Wer schreit da? -
Tut mir leid ich hatte gerade deine Stimme nicht erkannt
Ich ruf dich wieder an
Vielen Dank

Encontrou algum erro na letra? Por favor, envie uma correção >

Compartilhe
esta mĂșsica

Ouça estaçÔes relacionadas a Die Sterne no Vagalume.FM

MIX DE MÚSICAS

ARTISTAS RELACIONADOS