PĂĄgina inicial > D > Die Sterne > Sofern Die Winder Wehen

Sofern Die Winder Wehen

Die Sterne


Die FĂŒĂŸe sind so weit entfernt von meinen Augen
und so muss ich manchmal staunen,
dass sie auf den selben Namen hören wie ich
und sich nicht fragen: "Meint er mich?"

Was ist schon dieser Körper?
2 Meter Draht bis zur Zentrale.
Egal, ob MittelmĂ€ĂŸige oder Geniale.
Dazwischen ein Verdauungstrakt, der Ärger macht
oder auch nicht.
Und ein Ahnungsloser Geist ruft nur:
"Tut doch einfach eure Pflicht"

Nicht wirklich, nicht bewusst.
Nur dieser Wind an feinen HĂ€rchen.
NĂŒtzlich, nicht?
Nicht ahnungslos wie MĂ€rchen.
Hohes Alter noch erschĂŒttern, und Erinneringungen sickern -lassen

Da kauft man sĂŒndhaft teure, warme Schuhe
fĂŒr Körperteile denen man nicht traut
und stÀmmt sich gegen KÀlte, Hunger, Leid
und Unsportlichkeit. Wie ein Berserker
immer dem Körper hinterher.
Als wÀr der wer, als wÀr der stÀrker.
Immer wieder fall' ich auseinander
in Einzelteile, die sich nicht verstehen.
Und sich trotzdem lebenslĂ€nglich fragen mĂŒssen:
"Woll'n wir nicht zusammen gehen?"

Nicht wirklich, nicht bewusst.
Nur dieser Wind an feinen HĂ€rchen.
NĂŒtzlich, nicht?
Nicht ahnungslos wie MĂ€rchen.
Hohes Alter noch erschĂŒttern, und Erinnerungen sickern -lassen

Die Suppe aus Gedankenfetzen und BerĂŒhrung,
die sich NĂ€he nennt, und sich nicht besser kennt
als bloß als Zustand, versucht ja aufzuheben was schon aufgehoben ist,
die Pflicht; Einszusein mit sich.
Ich meine, wozu streben Menschen nach Vereinigung?
Viel wichtiger als das scheint mir Beteiligung.
Wer kommt schon allein zurecht mit sich?
Ich nich'.

Nicht wirklich, nicht bewusst.
Nur dieser Wind an feinen HĂ€rchen.
NĂŒtzlich, nicht?
Nicht ahnungslos wie MĂ€rchen.
Hohes Alter noch erschĂŒttern, und Erinneringungen sickern -lassen

Encontrou algum erro na letra? Por favor, envie uma correção >

Compartilhe
esta mĂșsica

Ouça estaçÔes relacionadas a Die Sterne no Vagalume.FM

MIX DE MÚSICAS

ARTISTAS RELACIONADOS