PĂĄgina inicial > D > Die Sterne > Ganz Normaler Tag

Ganz Normaler Tag

Die Sterne


Ich bin ein ganz normaler Tag,
ich bin so wie ein leeres Blatt
und nichts hat sich erledigt
alles liegt genau so da,
wie es gestern abend war

Einem TrĂŒmmerhaufen Ă€hnlich
es betrifft mich keine Schuld,
ich bin genausoviel Geduld,
wie wenig.

Ich bin erbarmungslose Uhr,
ich geh nicht nach,
noch geh ich vor,
sag jetzt bloß nichts ich versteh nichts.

Du fragst dich:
War die Hoffnung blind,
die nur den Morgen, nicht das Grauen sah?
Mein liebes Kind,
Ich bin die BĂŒhne nur
und nicht das Drama,
Ich bin nicht wirklich die Gefahr

Ich bin ein ganz normaler Tag,
ich bin so wie ein leeres Blatt
und nichts hat sich erledigt
alles liegt genau so da,
wie es gestern abend war

Einem TrĂŒmmerhaufen Ă€hnlich
es betrifft mich keine Schuld,
ich bin genausoviel Geduld,
wie wenig.

Ich bin erbarmungslose Uhr,
ich geh nicht nach,
noch geh ich vor,
sag jetzt bloß nichts ich versteh nichts.

Encontrou algum erro na letra? Por favor, envie uma correção >

Compartilhe
esta mĂșsica

Ouça estaçÔes relacionadas a Die Sterne no Vagalume.FM

MIX DE MÚSICAS

ARTISTAS RELACIONADOS